Patagonien Pur (Argentinien & Chile)

       

 

Diese 13-tägige, deutschsprachig geführte Gruppenreise führt Sie zu zwei herrlichen Ländern Südamerikas:

Argentinien und Chile, eine perfekte Mischung aus pulsierenden Metropolen und wundervollen Naturschauspielen.

Zu Beginn lernen Sie die bestechende Hauptstadt Argentiniens, Buenos Aires kennen, bevor Sie weiter nach Puerto Madryn fliegen, wo Sie eine der weltweit größten Brutstätte von Magellan- Pinguinen besuchen. Später erreichen Sie die Halbinsel Valdes, ein wunderschöner Naturpark, der Lebensraum für unzählige Vogelarten, Seelöwen und See- Elefanten bietet.

Mit Ushuaia erreichen Sie die Hauptstadt Feuerlands, lernen den Nationalpark kennen und können beispielsweise mit dem Katamaran auf dem Beagle Kanal die Insel Los Lobos besuchen. Später fliegen Sie weiter nach El Calafate, von wo aus Sie Zugang zum Parque Nacional Los Glaciares haben. Der Perito Moreno Gletscher ist einer der wenigen noch wachsenden Gletscher der Erde!

Gewiss ein Höhepunkt der Reise: der Torres del Paine Nationalpark mit seiner Landschaft aus Seen, bizarren Bergformationen und beispielsweise dem Salto Grande Wasserfall, der herrliche Ausblicke bietet!

Und zu guter letzt bleibt Zeit die Hauptstadt Santiago de Chile, wo koloniale Bauten und moderne Hochhäuser faszinierende Kontraste bilden, zu erkunden, bevor Ihre Gruppenreise hier nach 13 Tagen endet.

 

   

  • Deutschsprachig geführte Gruppenreise
  • Reisedauer:  13 Tage / 12 Nächte (ab Buenos Aires/ Santiago de Chile)
  • Maximale Reiseteilnehmer: 20 Reisende, je nach Termin
  • Unterbringung in ausgesuchten landestypischen Mittelklassehotels
  • Durchführung ab Teilnahme von 2 Personen garantiert; Absage bei Nichterreichen bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn