Kapverdische Inseln: Segeln, Kultur und Natur

 

Eine Segelreise an Bord des Dreimastschoners OOSTERSCHELDE

 

Erleben Sie eine Reise an Bord eines traditionellen Großseglers und erkunden Sie einen Archipel mit großartigen Landschaften und einer lebendigen kulturellen Mischung aus Afrika, Südamerika und Europa. Ein aktives Reiseprogramm - mit viel Gelegenheit beim Segeln und Rudergehen mitzuwirken und gleichzeitig die Gelegenheit, in warmer südlicher Sonne und Landschaft die Seele baumeln zu lassen und den europäischen Winter zu vergessen.  

Die Kapverdischen Inseln sind ein Archipel von 9 bewohnten und einigen unbewohnten Inseln und liegen westlich der afrikanischen Küste und auf ca. 15° nördlicher Breite isoliert in den Weiten des Atlantischen Ozeans. Entdeckt wurden die bis dato unbewohnten Inseln von portugiesischen Seefahrern und in der Folge von den Nachkommen europäischer Entdecker und vor allem der hierhin verschleppten afrikanischen Sklaven bevölkert. Lange Zeit bildeten die Kapverden eine wichtige Zwischenstation für die Handelsrouten zwischen Europa, Afrika und Brasilien in Südamerika. Diese engen Beziehungen zu drei Kontinenten formen noch heute die Kultur der Inseln – nicht nur in Musik und Lebensgefühl findet sich ein faszinierender Mix aus afrikanischen, brasilianischen und europäischen Elementen.

 

Eine Reise an Bord des Großseglers OOSTERSCHELDE bietet Gelegenheit, beim Segeln und anderen seglerischen Tätigkeiten wie Ruder und Wache gehen mitzuhelfen. Die TeilnehmerInnen werden von der professionellen Crew eingewiesen und benötigen keinerlei seglerische Vorkenntnisse – und haben dann Gelegenheit, eine Segelreise im traditionellen Stil mit zu erleben und zu gestalten. Die Törns zwischen den Inseln werden in der Regel unter Segeln zurückgelegt und nur bei ungünstigen Windverhältnissen kommt der Motor zum Einsatz.

 

Neben dem seglerischen Erlebnis bildet die Erkundung der sehr unterschiedlichen Inseln den zweiten Schwerpunkt dieser Reise. Auf organisierten Ausflügen können Sie durch die wildromantische Bergwelt der Insel Santo Antao wandern, die lebendige Kulturszene der Hafenstadt Mindelo erleben oder die Traumstrände der Insel Boa Vista geniessen. Alternativ bleibt aber auch Zeit für individuelle Erkundungen dieser faszinierenden Inseln zwischen drei Kontinenten. 

    

  • Naturkreuzfahrt mit dem Dreimastschoner OOSTERSCHELDE
  • Maximale Teilnehmerzahl: 24 Passagiere
  • Reisedauer Naturkreuzfahrt: 12 Tage / 11 Nächte (ohne Anreise)
  • Reisezeit: Januar - Februar 2018 (insgesamt 3 Termine)
  • Zielhäfen: ab Palmeira / bis Santa Maria (beide auf der Insel Sal, Kapverdische Inseln)
  • Bordsprache: Englisch  
  • Buchung: als reine Kreuzfahrt (ab/ bis Hafen) oder inklusive Anreise (Flüge etc)