Der geplante Reiseverlauf

 

1. Tag (Sonntag):  Anreise nach Costa Rica - Ankunft in San José 

Individuelle Anreise nach Costa Rica. (Gerne bieten wir Ihnen passende Flüge an.) Auf dem Flughafen von San Jose werden Sie von unserem Flughafenguide erwartet und in Ihr Stadthotel in San José gebracht.

Übernachtung: Hotel Palma Real San José***(*) o.ä.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

 

2. Tag (Montag):  San José - Monteverde

Nach dem Frühstück beginnt Ihr Reiseprogramm mit der Fahrt nach Monteverde. Dieser kleine Ort im Bergland von Tilaran ist berühmt für die ihn umgebenden Nebelwälder. Riesige Farne, Würgefeigen, Lianen, Bromelien, Orchideen und moosbewachsene Bäumen formen einen zauberhaften Wald, der Lebensraum für über 250 Vogelarten bietet. Auch der Göttervogel der Mayas, der Quetzal, kommt hier vor und mit etwas Glück beobachten wir einen dieser prachtvollen Vögel auf einer Wanderung durch ein Naturreservat.

Anschließend beziehen wir die Zimmer in Ihrer Unterkunft und den Rest des Nachmittags können Sie entspannen oder einen individuellen Ausflug in das lodgeeigene Reservat unternehmen.

Übernachtung: Hotel Heliconia*** o.ä.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

3. Tag (Dienstag):  Monteverde - Liberia - Peñas Blancas (Nicaragua) - Ometepe

Früh machen wir uns auf den Weg und erreichen am späten Vormittag die Grenze zu Nicaragua. Ab hier geht es Richtung Norden, entlang des riesigen Nicaragua-Sees. In der Hafenstadt San Jorge besteigen wir eine Fähre und genießen eine einstündige Bootsfahrt über dieses Binnenmeer zur vulkanischen Insel Ometepe. Ankunft in Moyogalpa, Hauptstadt der Insel, und Weiterfahrt nach Alta Garcia, einem traditionellen Dorf, das wir besichtigen. Anschließend geht es nach Playa Santo Domingo, wo Sie im Hotel die Zimmer beziehen.

Übernachtung: Hotel Charco Verde**(*) o.ä.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

4. Tag (Mittwoch): Ometepe - Granada

Nach dem Frühstück haben Sie genügend Zeit, um den Strand am See zu genießen. Am späten Vormittag besuchen wir die Lagune "Charco Verde", ein Platz, um den sich viele Legenden ranken. Zurück auf dem Festland fahren Sie auf dem Panamerican Highway nach Granada, der ältesten Kolonialstadt des amerikanischen Kontinentes. Zu Fuß erkunden wir das historische Zentrum und die wichtigsten Monumente dieser beeindruckenden Stadt. Das Abendessen nehmen wir in einem der gemütlichen Lokale der Altstadt ein.

Übernachtung: Hotel El Almirante**(* o.ä.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

 

5. Tag (Donnerstag):  Granada - Masaya Vulkan - Laguna Apoyo - Granada Isletas

Nach dem Frühstück besuchen wir den Nationalpark Vulkan Masaya, wo Sie einen Blick in den Krater Santiago werfen können. Tief unten brodelt und kocht es und eine permanente Wolke aus Gasen schießt mit großer Geschwindigkeit aus dem "Mund des Teufels", wie die lokale Bevölkerung den gewaltigen Krater nennt. Danach geht die Fahrt weiter nach Catarina, einem traditionellen Dorf, von wo Sie einen herrlichen Ausblick auf die "Laguna Apoyo" und den riesigen Nicaragua See haben. Auf dem See unternehmen wir später eine gemütliche Bootsfahrt durch die tropischen "Isletas" von Granada - 360 kleine und kleinste Inseln im Nicaraguasee. Zurück in Granada, setzen wir unsere Stadtbesichtigung fort.

Übernachtung: Hotel El Almirante**(*) o.ä.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

 

6. Tag (Freitag): Granada - San Carlos – Las Tablillas - (Costa Rica) - Vulkan Arenal

Nach dem Frühstück verlassen Sie Granada und fahren entlang des Nicaragua - Sees nach San Carlos, am südlichen Ende des Sees. Hier überqueren Sie die Brücke bei Las Tablillas und reisen wieder nach Costa Rica ein.

Mit dem Bus geht es dann weiter zu unserem heutigen Ziel La Fortuna, wo wir in Sichtweite des aktiven Vulkans Arenal unsere Zimmer im Hotel Montana de Fuego beziehen. Nach dem Abendessen haben Sie bis 22h Gelegenheit, in den hoteleigenen Thermalquellen zu entspannen und dabei die Aktivität des Vulkans zu beobachten.

Übernachtung im Hotel Montana de Fuego***(*) o.ä., Superior

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

 

 

7. Tag (Samstag):  Arenal  Nationalpark - Hängebrücken - Thermalbäder

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung durch den Arenal Nationalpark, den Vulkan immer im Blick. Später kommen Sie durch einen kleinen Wald bis zu einem Lavafeld, das bei einem Ausbruch im Jahr 1992 gebildet wurde. Im Anschluss daran wandern Sie über zwischen den Bäumen gespannten und sicher begehbaren Hängebrücken und beobachten hierbei die interessante Natur der Baumkronen aus der Vogelperspektive. Abends stehen Ihnen wiederum die hoteleigenen Thermalquellen zur Verfügung.

Übernachtung im Hotel Montana de Fuego***(*) o.ä. , Superior

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

8. Tag (Sonntag):  La Fortuna - Tortuguero

Sehr früh reisen wir heute weiter Richtung Limon. Unterwegs genießen Sie ein typisches Frühstück, bevor wir die Anlegestelle für die Boote nach Tortugero erreichen.  Per Boot geht es dann über Kanäle und Flussläufe nach Tortuguero, wo Sie in einer Dschungellodge die Zimmer beziehen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie können sich entweder am Schwimmbad des Hotels entspannen oder mit Ihrem Reiseleiter einen Ausflug ins Dorf unternehmen. Zwischen Juli und September empfehlen wir Ihnen einen nächtlichen Ausflug an den Karibikstrand (nicht inbegriffen und für ca. US$ 30.- pro Person vor Ort buchbar), um den Meeresschildkröten bei der Eiablage zuzuschauen.

Übernachtung: Mawamba Lodge*** o.ä.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Anmerkung: An dem Ausflug nach Tortuguero nehmen außer unserer Gruppe auch andere Gäste teil.

 

9. Tag (Montag):  Tortuguero Nationalpark

Sie erkunden am frühen Morgen in kleineren Booten zusammen mit Ihrem Reiseleiter die engen Kanäle des Nationalparks und halten nach Tieren Ausschau. Die Vegetation ist teilweise so dicht, dass Sie mit dem Boot wie durch einen Tunnel fahren. Krokodile, Affen, Faultiere, Leguane, Süßwasser-Schildkröten, schlafende Fledermäuse und zahlreiche Wasservögel können Sie mit etwas Glück entdecken und auch die Flora überrascht mit einer kaum mehr zu überbietenden Vielfalt. Rückkehr zur Lodge zum Frühstück. Anschliessend unternehmen Sie eine Wanderung im Reservat, bevor Ihnen im Hotel das Mittagessen serviert wird. Am Nachmittag ist eine weitere Bootstour inbegriffen. Das Abendessen wird nach Einbruch der Dunkelheit im offenen Restaurant des Hotels serviert.

Übernachtung in der Mawamba Lodge*** o.ä.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

 

10. Tag (Dienstag):  Tortuguero - Cahuita

Mit dem Boot verlassen Sie am Morgen Tortugero und fahren Richtung Süden nach Cano Blanco. Hier erwartet Sie wieder Ihr Bus und via Limon reisen Sie weiter an die südliche Karibikküste nach Cahuita - einem kleinen Dorf mit typisch karibischem Ambiente. Nach dem Bezug Ihres Zimmers können Sie die Gärten Ihrer Hotelanlage sowie die nahe gelegenen Strände erkunden und ein Bad in den warmen Fluten des Karibischen Meeres genießen.

Übernachtung: Hotel Suizo Loco Lodge***o.ä.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

11. Tag (Mittwoch): Cahuita Nationalpark - San José

Nach dem Frühstück fahren Sie eine kurze Strecke zum Cahuita Nationalpark, in dem Sie eine Wanderung unternehmen. Neben zahlreichen Vogelarten können Sie Faultiere und Affen beobachten. Anschließend bleibt noch ein wenig Zeit in Cahuita bevor Sie die Rückreise nach San José antreten.

Übernachtung im Hotel Palma Real San José***(*) o.ä.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

Alternative: Gerne können Sie noch einige Zusatztage an der wunderschönen Karibikküste verbringen - entweder in Cahuita oder in einem Strandhotel in der Umgebung des südlich gelegenen Örtchens Puerto Viejo de Talamanca. Gerne beraten wir Sie und unterbreiten Ihnen ein Angebot. 

 

12. Tag (Donnerstag):  Ende der Rundreise - Rückflug

Nach dem Frühstück bleibt Ihnen (je nach gebuchtem Flug) noch Zeit für einen Stadt- und Einkaufsbummel in San José. Rechtzeitig zu Ihrem Rückflug holen wir Sie an Ihrem Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen. Rückflug.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

13. Tag (Freitag):  Ankunft auf Ihrem Heimatflughafen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

 

Anschlußprogramm Panama

 

11. Tag (Mittwoch):  Cahuita Nationalpark - Sixaola/Guabito (Panama) - Bocas del Toro 

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Wanderung im direkt an der Küste gelegenen Cahuita Nationalpark. Neben zahlreicher Vogelarten sehen Sie mit etwas Glück auch Faultiere, Affen und weitere Dschungelbewohner. Anschliessend Fahrt über Bribrí nach Sixaola, wo Sie auf einer abenteuerlichen Brücke die Grenze nach Panama überqueren (ca. 13h00). Die Reiseleitung ist Ihnen bei den Grenzformalitäten behilflich.

Von Guabito geht die Fahrt weiter zur Hafenstadt Almirante. Hier fahren wir mit dem Boot rund 30 Minuten zur Hauptinsel Colón in die kleine Stadt Bocas del Toro, wo wir die Zimmer beziehen. Bocas del Toro ist eine Ansammlung zahlreicher idyllischer Inseln, umspült vom klaren, fischreichen karibischen Meer. Im Ort Bocas del Toro finden Sie einige gemütliche Bars, Restaurants, Souvenir-Stände und Läden. Es herrscht eine entspannte, typisch karibische Atmosphäre. Im Zentrum der Attraktionen stehen die einsamen Strände auf der Haupt- oder auch auf den Nebeninseln, sowie die Unterwasserwelt, welche zum Tauchen oder Schnorcheln einlädt. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung: Hotel Swan´s Cay *** o.ä.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

12. Tag (Donnerstag):  Bocas del Toro

Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug zur Laguna Bocatorito, wo Sie Delfine bewundern können. Bei einem kleinen lokalen Restaurant können Sie danach verschiedene Meeresfrüchte probieren. Coral Key ist ein optimaler Platz, um schnorcheln zu gehen. Nachmittags geht es zur Red Frog Beach, wo Sie Zeit zum Schwimmen oder zum Erkunden der Insel haben. Achten Sie auf die namengebenden roten Pfeilgiftfrösche, die hier mit einer endemischen Unterart vorkommen. Danach fahren Sie über den Hospital Point zurück zur Hauptinsel.

Übernachtung: Hotel Swan´s Cay*** o.ä.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

13. Tag (Freitag):  Flug nach Panama City - Stadtrundfahrt

Am Morgen Transfer zur Flugpiste von Bocas del Toro und ca. einstündiger Flug nach Panama City. Transfer ins Hotel und Zimmerbezug. Anschliessend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besuchen die Ruinen der ersten Stadt Panama, die 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde. Anschließend besichtigen Sie die Altstadt von Panama City mit der Kathedrale und dem Nationaltheater und fahren dann nach Miraflores, um einen ersten Blick auf den Panama-Kanal zu werfen. Rückkehr zum Hotel.

Übernachtung: Hotel Tryp by Wyndham Panama Centro*** o.ä., Deluxe Zimmer

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

14. Tag (Samstag):  Panama Kanal (Teildurchquerung)

Morgens brechen Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis auf, nämlich der teilweisen Durchquerung des geschichtsträchtigen Panama-Kanals. Nach dem Frühstück auf dem Schiff durchfahren Sie einen Teil dieses technischen Wunderwerks, passieren verschiedene Schleusen und erhalten interessante Informationen über die Geschichte des Kanals. Sie können den riesigen Frachtschiffen bei den Manövern zuschauen und genießen später das Mittagessen auf dem Schiff. Danach Rückkehr zum Hotel.

Übernachtung: Hotel Tryp by Windham Panama Centro*** o.ä., Deluxe Zimmer

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

 

15. Tag (Sonntag):  Rückflug ab Panama City

Transfer zum internationalen Flughafen von Panama City, von dem Sie Ihren Rückflug antreten können.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

16. Tag (Montag):  Ankunft auf Ihrem Heimatflughafen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.