Abenteuer Kupferschluchten 

 

Die Kupferschluchten sind - tiefer als der Grand Canyon - eine Landschaft der Superlative.

Der gewaltige Canyon durchschneidet die Sierra Madre Occidental und birgt in seinem Schluchtengewirr abwechslungsreiche Landschaften. Die Schlucht ist Siedlungsraum unterschiedlicher Ethnien und u.a. Heimat des Raramuri Stammes, der für seine mehrtägigen Wettläufe bekannt ist. 

Reisen Sie mit dem Zug von der Küste des Golfes von Kalifornien tief in das wilde Bergland der Sierra Madre Occidental und erleben Sie hier die stimmungsvolle Atmosphäre des Holzfällerortes Creel und das ländliche Leben von Chihuahua.

Ein kompaktes Reiseprogramm, dass Sie den Abwechslungsreichtum der Landschaften und Kulturen in dieser größten Schlucht Mexikos erleben lässt.

 

  • Deutschsprachig geführte Kleingruppenreise
  • Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
  • Reisezeit: ganzjährig; regelmäßige Reisetermine 
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen;  Absage bei Nichterreichen bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn.

.