Island im Zauber der Nordlichter 

 

Ein Winterurlaub auf Island ist immer ein ganz besonderes Erlebnis und bietet aufgrund seiner nördlichen Position eine hohe Polarlicht-Aktivität. Während dieser Gruppenreise mit max. 28 Reiseteilnehmern erleben Sie die Naturwunder Islands hautnah!

Tagsüber erkunden Sie die schönsten Naturschauplätze im Südwesten Islands, fahren bis hoch in den Norden nach Akureyri und Myvatn und erleben abends die tanzenden Polarlichter am Himmel. Sie besuchen einige der elegantesten Wasserfälle Islands - die nun in bizarren Eisformen erstarrt sind. Die außergewöhnlichen Thermalquellen, Lavafelder, Küstenlandschaften und unterschiedlichen Naturphänomene sind ebenfalls Teil dieser 8-tägigen Winterreise. Sie erleben die Stille der weiten Winterlandschaft in Kombination mit der Isländischen Kultur und erfahren auch immer wieder den belebenden Effekt eines Thermalbades. (in einigen Fällen unter freiem Himmel und - mit etwas Wetterglück - unter den Lichtspielen der Aurora Borealis). 

Nicht zu vergessen: Reykjavík. Erleben Sie die übersichtliche und reizvolle Metropole Islands - geführt und auf eigene Faust. Und off Season!

  • Geführte Gruppenreise mit deutscher Reiseleitung (bis 16 Personen mit deutschsprachigem Driverguide- der Fahrer ist dann zugleich der Reiseleiter)
  • Reisetermine: mehrere Reisetermine im Zeitraum September 2016 -  März 2017
  • Alle Reisetermine sind mit garantierter Programmdurchführung
  • Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte 
  • Maximale Teilnehmerzahl: 28 Personen
  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Buchungscode: ISL W1- ISL W6