Der geplante Reiseverlauf

 


1.Tag Anreise Keflavik

Nach Ihrer Ankunft in Keflavik, Transfer vom Flughafen zum Gästehaus, wo Sie die erste Nacht auf Island verbringen.



2.Tag: Halbinsel Reykjanes

Auf der Halbinsel Reykjanes können unter anderem Basstölpel gesichtet werden. Weiterhin werden nteressante Aussichtspunkte für Vogelfreunde besucht. Fahrt Richtung Norden zum Quartier für die nächsten drei Nächte.



3.Tag: Halbinsel Vatnsnes

Goldregenpfeifer, Rotschenkel, Bekassine, Alpenstrandläufer, Regenbrachvogel, Wiesenpieper, Rotdrossel und Kolkrabe sind allgegenwärtig. Heute steht ein Ausflug zu einer Seehundkolonie auf der Halbinsel Vatnsnes auf dem Programm. Mit ein bisschen Glück werden wir auch dem Ohrentaucher und dem Sterntaucher begegnen. Abends Entspannung im naturheißen Schwimmbad.

 

4.Tag: Halbinsel Skagi

Heute erreichen Sie die Halbinsel Skagi im Norden Islands, wo wir einen einem Eiderentenzüchter treffen und Einblicke in seine Arbeit bekommen. Die Daunen der Tiere zählen zu den teuersten der Welt! Im Anschluss erfolgt eine kurze Bootsfahrt zu einer von Eiderenten bewohnten Insel.



5.Tag: Arnarvatnsheidi-Vatnsdalur

Erstes Tagesziel ist heute das isländische Hochland. Hier kann man mit etwas Glück auf den Gerfalken treffen. Später fahren Sie weiter nach Vatnsdalur, einem der schönsten Täler Islands, in dem zahlreiche Wasservögel leben.

 

   

6. Tag: Westfjorde - Patreksfjördur

Heute erleben Sie in die eindrucksvollen, einsamen Westfjorde mit zahlreichen heißen Quellen, verschiedenen Taucherarten und Enten.



7.Tag: Latrabjarg

Heute steht eine Tageswanderung an der gigantischen Steilküste Latrabjarg, Europas größter Seevogelkolonie auf dem Programm. Entdecken Sie z. B. Eissturmvögel, Dreizehenmöwen, Tordalken, Trottellummen, Dickschnabellummen und zutrauliche Papageientaucher.

 

8.Tag Patreksfjördur - Fährfahrt - Arnarstapi

Heute besichtigen Sie den Wasserfalls Dynjandi und fahren mit der Fähre über den Breidafjord auf die Halbinsel Snaefellsnes. Fahrt nach Arnarstapi mit einer großen Küstenseeschwalbenkolonie und einmalig schöner Lavaküste!



9.Tag: Arnarstapi - Reykjavík - Keflavik

Nach einer kleinen Küstenwanderung nach Hellnar fahren Sie weiter zur Halbinsel Reykjanes, wo Ihre Reise in Reykjavik nach 9 Tagen endet. Transfer zum Flughafen. Gerne bieten wir Ihnen diese Reise auch mit Verlängerungen in der so lieblichen Hauptsadt Reykjavik an!



Anmerkungen:
Wanderungen teilweise über wegeloses, oft unebenes Gebiet. Teilnehmer sollten Wanderungen mit Tagesrucksack max. 7 Std. am Tag durchführen können und über eine normale, gute Kondition, Sportlichkeit, Schwindelfreiheit und Gesundheit verfügen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.