Die Nebelwälder von Monteverde

 

Die Grünen Berge, Monteverde, sind die bekannteste Nebelwaldregion des Landes. Bereits in den 70er Jahren wurde in der nordwestlich des Arenal gelegenen Bergregion auf Initiative einer hier siedelnden Quäkergemeinschaft ein Teil des Bergwaldes als Schutzgebiet ausgewiesen. Inzwischen ist Monteverde weltbekannt und weitere (private) Naturschutzgruppen haben zusätzliche Teile der Nebelwälder erworben und unter Schutz gestellt. Monteverde ist daher heute mehr als das Schutzgebiet gleichen Namens. In den angrenzenden Schutzgebieten des „Regenwaldes der Kinder“ und von „Santa Elena“ läßt sich der Nebelwald ebenfalls und oftmals ungestörter erkunden und mit etwas Glück auch der Quetzal beobachten. In der Umgebung der Schutzzonen gibt es ein gutes Angebot an Unterkünften unterschiedlichen Standards.

 

Vulkane, Tropenwälder und Strände Costa Ricas erleben. Hier haben wir für Sie spannende Rundreise- programme zusammengestellt. Unser Angebot enthält geführte Kleingruppenreisen und individuelle Rundreisen.

Costa Rica individuell mit dem Mietwagen erkunden. Hier bieten wir Ihnen ausgearbeitete Rundreiseprogramme und ein Flexi Voucher Programm.