Zweifellos ist die Gegend rund um den Vulkan Arenal eine der attraktivsten touristischen Ziele Costa Ricas. Arenal Explorer

Die Nebelwälder von Monteverde ist mittlerweile weltbekannt. Auf 1400 - 1600 Meter über Meer gelegen, bietet dieses Naturreservat eine enorme Biodiversität. Monteverde

Zu der Laguna del Lagarto Lodge gehören 500ha unberührter Regenwald. Ein Naturparadies, welches es zu entdecken gilt. Laguna Lagarto Lodge

Die Kanäle des Tortuguero-Nationalparkes sind mittlerweile weltbekannt. Während dieses Ausflugs fahren Sie mit Booten durch die üppige Naturlandschaft und beobachten Fauna und Flora. Tortugero

Eine aktive und erlebnisreiche Tour zu den Regenwaldgebieten der südlichen Karibikküste. Die Selva Bananito Lodge ist ein vorbildliches ökologisches Projekt, das mit sanftem Tourismus den Regenwald zu schützen versucht. Selva Bananito Lodge

Die Esquinas Rainforest Lodge ist ein vorbildliches Projekt, welches durch die Österreichische Regierung und Tausende von Spendern ermöglicht wurde. So wurden viele Hektar Regenwald aufgekauft, die nun zur nachhaltigen Nutzung dem Tourismus zur Verfügung stehen. Esquinas Rainforest Lodge

Kalte Zonen - Naturwunder weiss

Märchenhafte Gletscherwelten und eine spektakuläre Tierwelt. Den Zauber der Erdpole vermittelt Ihnen unsere Kalte Zonen-Seite.

Berge, Meere, Wüsten und alte Kulturen - die Vielfalt des Landes ist beeindruckend. Besuchen Sie unsere Mexiko-Seite.

Leguan Reisen organisiert regelmäßig Sonderreisen mit dem Schwerpunkt Wildlife. Weitere Infos und geplante Projekte finden Sie auf unserer Wildlife-Seite.

Diavorträge vom Experten

Der Leguan Wildlife Spezialist Dr. Peter Hünseler berichtet von seinen persönlichen Reiseerlebnissen. Einen Überblick seiner Diavorträge finden Sie hier.

Kurzrundreise Corcovado Nationalpark ( K7)

Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Aufenthalt in La Leona Eco Lodge, welche sich nördlich von Carate auf der Halbinsel Osa und neben dem Eingang des Corcovado Nationalparks befindet. Durch die Abgeschiedenheit dieser Halbinsel und deren Schutz konnten hier bis heute Tierarten erhalten werden, die anderswo in Zentralamerika ausgestorben sind. Der Corcovado Nationalpark wurde für Besucher zugänglich gemacht, indem ins dichte Unterholz Pfade geschlagen wurden. Beobachten Sie die vielfältige Flora und Fauna aus nächster Nähe. Mit etwas Glück treffen Sie auch auf sehr selten gewordene Tiere wie Tapire, Jaguare oder Krokodile. Bis zu 100 verschiedene Baumarten finden Sie auf nur 1 ha Land. Gewaltige Bäume, welche z. T. bis zu 60 m Höhe erreichen, bilden den Lebensraum von vielen Bromelien und Orchideen. Hitze und Feuchtigkeit gehören zum Dschungelerlebnis.

Die La Leona Ecolodge ist im Stil eines komfortablen Zeltcamps errichtet. Die Zelte sind in verschiedenen Reihen zum Meer hin gebaut und verfügen über genügend Privatsphäre. Innen sind sie mit zwei Einzel- oder einem Doppelbett sowie einer Terasse, meist mit Meerblick ausgestattet. Die Anlage umfasst insgesamt 16 Zelte. Es stehen private, wie auch Gemeinschaftsbäder zur Verfügung. Die Zelte, welche wir empfehlen und für Ihren Aufenthalt vorsehen, verfügen über ein privates Aussenbad. Küche und Restaurant sind in festen Gebäuden untergebracht, einige Gehminuten von den Zelten entfernt. Im Restaurant werden die Abendessen üblicherweise ganz familiär gemeinsam genossen. Das Mittagessen wird auch gerne als Boxlunch vorbereitet, damit die Gäste es auf ihre Tagesausflüge mitnehmen können.

Das Robinson Erlebnis für jeden Naturliebhaber, der die Abgeschiedenheit einer komfortablen, aber abenteuerlichen Unterkunft sucht. Unsere Kurzrundreise läßt Sie dieses Naturparadies erleben.

Der geplante Reiseverlauf: 

1. Tag

Am ersten Tag werden Sie im Stadthotel in San José von unserem Chauffeur abgeholt und zum Flughafen in San José gebracht. Sie fliegen mit der nationalen Fluggesellschaft SANSA direkt nach Puerto Jimenez und fahren von dort aus mit einem 4x4 Wagen nach Carate. Dann spazieren Sie den Strand entlang zur La Leona Eco Lodge. Das Gepäck oder Gäste, die nicht spazieren können/wollen, werden per Pferdekarren transportiert. Zeltbezug und Rest des Tages zur freien Verfügung:

Info: Der Spaziergang zum Tent Camp ist gezeitenabhängig und es können Wartezeiten in Carate entstehen. Das ist allerdings nicht tragisch, denn Carate selbst ist für einen Aufenthalt ebenfalls sehr schön.

Inbegriffene Mahlzeit: Abendessen

 

2. und 3. Tag

Der zweite und dritte Tag stehen Ihnen zur freien Verfügung. Geniessen Sie das süsse Nichtstun am Strand oder buchen Sie einen der interessanten, vor Ort angebotenen Ausflüge, so zum Beispiel:

- geführte Wanderungen in den Corcovado Nationalpark

- Reitausflüge

- Tree-Climbing auf der Plattform eines Urwaldriesen

Sie können diese Ausflüge vor Ort direkt buchen und bezahlen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück,  Mittagessen oder Picknick, Abendessen

 

4. Tag

Heute geht es zurück nach Carate wo Sie mit dem 4x4 Wagen wieder nach Puerto Jiménez durch den Dschungel fahren. Dort fliegen Sie mit SANSA nach San José, internationaler Flughafen zurück. Transfer ins Stadthotel.

Inbegriffene Mahlzeit: Frühstück

 

Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Gepäck bei diesem Ausflug auf 12kg inklusive Handgepäck begrenzt ist.

 

Alternativen

Sie können auch Zusatznächte buchen.

 

Kombitipps:

Variante 1) mit Golfo Dulce Lodge

Sie werden nach Puerto Jiménez gebracht, wo Sie an der Bootsanlegestelle von der Golfo Dulce Lodge  abgeholt werden.

 

Variante 2) mit Badehotels in Quepos/ Manuel Antonio

Anstatt nach San José zurück zu fliegen, buchen Sie einen Direktflug mit SANSA oder Nature Air nach Quepos an. Dört können Sie einen Badeaufenthalt im Hotel Ihrer Wahl anschliessen.

 

Im Reisepreis inbegriffene Leistungen:

  • Transport mit Flugzeug, PKW, Kleinbus oder Bus je nach Teilnehmerzahl
  • 2 Übernachtungen in den erwähnten Hotels (oder in gleichwertigen Hotels) in Zimmern mit Dusche/WC
  • Ausflüge laut Beschreibung 
  • Mahlzeiten laut Beschreibung

 

Nicht inbegriffen:

  • die Kosten für vor Ort zu buchende Touren und Eintritte zu den Schutzgebieten
  • Getränke und weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben