Naturwunder Costa Ricas  -  aktiv und intensiv erleben

 

Diese ausführliche, deutschsprachig geführte Costa Rica Rundreise lässt Sie die ganze Vielfalt und den Abwechslungsreichtum Costa Ricas erleben: artenreiche Tropenwälder, Vulkane und die Traumstrände der Pazifik- und Karibikküste.

Die Reiseroute führt Sie zunächst in einem weiten Bogen von den Urwäldern im nördlichen Karibischen Tiefland durch das zentrale Bergland an die südliche Pazifikküste. Unterwegs besuchen Sie die Vulkane Poas und Arenal, die Pazifikstrände im Nationalpark Manuel Antonio und reisen bis in den tiefen Süden auf die Halbinsel Osa, einen der unberührtesten Landesteile. Hier beobachten Sie Wale und Delfine und erkunden die Naturwunder des Corcovado Nationalparks.

Höhepunkte auf der Weiterreise Richtung Karibikküste sind die Nebelwälder am Cerro de la Muerte, der Vulkan Irazu und das Guayabo Monument. Letztes Reiseziel sind die Traumstrände der Karibikküste. Neben Ausflügen in den Nationalpark Cahuita und in das Gandaca Manzanillo Naturreservat genießen Sie hier die entspannte Atmosphäre der afroakribischen Küstendörfer und kilometerlange feinsandige Strände.

Ein intensives Programm, bei dem Sie die faszinierende Natur Costa Ricas auf Wanderungen sowie auf Boots-Touren erkunden. Kleine, naturnah gelegene Unterkünfte tragen wesentlich zu einem intensiven Naturerlebnis bei. Aber auch Entspannung und Erholung kommen nicht zu kurz – vor allem an den wunderschönen Stränden Costa Ricas.

  • Deutschsprachig geführte Aktivreise

 

Reisetermine (ohne Anreise):

  • 30. Oktober - 16. November 2017
  • 12.November - 29.November 2018

.

  • Aufenthalt in Costa Rica: 18 Tage / 17 Nächte
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen; Durchführung ab Teilnahme von 4 Personen garantiert (Absage bei Nichterreichen bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn)
  • individuelle Verlängerungen möglich