Grönland – Naturwunder am Rande des Inlandeises

   

 

Grönland bietet atemberaubende Landschaftsbilder. Hier wechseln weite Tundren mit tief eingeschnittenen Fjordlandschaften, die bis an den Rand des Inlandeises reichen. Gewaltige Gletscher schieben ihre Eismassen ins Meer und füllen die Fjorde mit Eisbergen in bizarren Formen und Farben.

Hier zusammengestellt finden Sie unterschiedliche Reisen an die Ostküste und an die Westküste Grönlands:

  • In Ostgrönland erkunden wir mit wendigen Motorschiffen übersichtlicher Größe die Fjordlandschaften um den Scoresbysund. An diesen menschenleeren und bis lange in den Sommer hinein vereisten Küsten finden sich in geschützten Tälern und Buchten arktische Oasen - mit üppigem Bewuchs halb hoher Weiden und bevölkert von Moschusochsen, Schneehasen und weißen Wölfen. Trockene Sommer mit ganztägigem Sonnenschein sind hier üblich. "Arktische Riviera" nennen Kenner die Küsten von Scoresbysund - das größte Fjordsystem der Erde - und Kaiser Franz Josef Fjord, dessen Felswände fast senkrecht bis an den Rand des Inlandeises aufsteigen. Ein Wunderland, verborgen hinter den Nebeln der kalten Ostgrönlandströmung, das nur wenige Wochen im Jahr zugänglich ist und von Expeditionsschiffen nur selten angelaufen wird. Einzige menschliche Ansiedlung ist der Ort Scoresbysund (Ittoqqortoormiit), wo noch heute viele Inuit von Jagd und Fischfang leben. 
  • Westgrönland erkunden wir mit dem Motorschiff SEA SPIRIT, Ziel unserer Expedition ist die Diskobucht. Zu den Attraktionen der zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Bucht zählen die hohen, kathedralförmigen Eisberge, aktive Gletscher und vulkanische Landschaften. Erleben Sie traditionsreiche Inuit Kultur in farbenfrohen Siedlungen, die auf dem Weg in die Moderne sind.

 

 

Faszinierende Naturkreuzfahrt im Scoresby Sund, dem größten Fjord der Erde, an Bord des Motorseglers REMBRANDT VAN RIJN (max. 33 Passagiere) .

Eisberge, Wale und Inuit - Expeditionskreuzfahrten entlang der Westküste Grönlands an Bord der SEA SPIRIT (max. 114 Passagiere).

Südwestgrönland - Expedition entlang der Süd-/Westküste Grönlands an Bord der SEA SPIRIT (maxim. 114 Passagiere). Weitere Informationen finden Sie hier!

Der Fotograf Dirk Jungnickel erkundete West-Grönland an Bord des Seglers  REMBRANDT van RIJN. Hier der Link zu einigen seiner Fotos. Bildergalerie Grönland

Heimat der Eisberge nennen die Inuit die Fjordlandschaften Ostgrönlands. Mit wendigen Expeditionsschiffen zu den fantastischen Naturlandschaften der Arktischen Riviera.

Fotogalerie

13 Jahre liegen zwischen zwei Reisen, die Dr. Peter Hünseler an die Nordostküste Grönlands führten. Eine Auswahl seiner Fotos finden Sie in  Bildergalerie I   und  Bildergalerie II.

Leguan Reisen Wildlife Spezialist Dr. Peter Hünseler erkundete Spitzbergen und Ost - Grönland mit der MOLCHANOV. Hier finden Sie seinen spannenden Reisebericht.