Franz Joseph Land an Bord der SEA SPIRIT

  

 

Diese Naturkreuzfahrt führt Sie zu den unzugänglichsten Inseln der nördlichen Hemisphäre: Franz Joseph Land.

Auf über 80° Nord gelegen und oft auch im Sommer vom Packeis umschlossen, wurde dieser Archipel erst im Jahre 1873 von der österreich- ungarischen Polarexpedition unter Leitung von Carl Weyprecht und Julius Payer entdeckt- die wohl letzte Entdeckung einer größeren Landmasse auf der Erde.

Jahrzehntelang war die zu Russland gehörende Inselgruppe Sperrgebiet und erst seit einigen Jahren sind Naturkreuzfahrten hierhin möglich. Unberührte und menschenleere Natur erwartet die wenigen Besucher, die dieses außergewöhnliche Reiseziel erleben können.


Für diese Expedition nutzen wir das kleine Expeditionsschiff MS SEA SPIRIT. Freuen Sie sich auf spannende Beobachtungen von Walrossen und Eisbären - den unumschränkten Herrschern dieser menschenleeren Wildnis. Begeben Sie sich auf Spurensuche nach den Zeugnissen früher Expeditionen und Abenteurer. Und erleben Sie eine großartige Naturlandschaft am Rande der Welt!

 

  • Expeditionskreuzfahrt an Bord der SEA SPIRIT
  • Bordsprache: Englisch
  • Reisetermine:
  • 04.07.- 18.07.2018 und 18.08.- 01.09.2018 (jeweils inklusive einer Übernachtung vor der Einschiffung in Longyearbyen) 
  • Reisedauer: 15/ 14 Nächte 
  • Maximale Teilnehmerzahl: 114 Passagiere
  • Zielhafen: ab/ bis Longyearbyen (Spitzbergen)