Südlich von Kap Hoorn- Antarktische Halbinsel und Südshetlandinseln

 

Bei dieser Reise können Sie sich ganz und gar auf die weiße Welt der Antarktis konzentrieren. Dank einer einmaligen Flugverbindung müssen sie nicht die stürmischen Meere der Drake Passage passieren, sondern gelangen mit einem Flugzeug von Punta Arenas (Chile) direkt auf die Südshetland- Inseln. Sie sparen Zeit und können sich auf das eigentliche Erlebnis Ihrer Reise konzentrieren: Die Antarktische Halbinsel und die Südshetland- Inseln an Bord der OCEAN NOVA!

Das kleine und wendige Schiff ermöglicht Ihnen hautnahe Begegnungen mit der Natur/- und Tierwelt des Weißen Kontinents. Es erwarten Sie spektakuläre Fjorde, anmutende Eisberge und eine Tierwelt, die durch ihre Anpassung an diesen eisigen Lebensraum schlichtweg begeistert!

Zusätzlich zu den klassischen Reisen in die Antarktis, bietet die OCEAN NOVA auch eine verkürzte Reise mit einer Länge von 6 Tagen an. Hier wird die Drake Passage auf der Hinreise mit dem Schiff passiert und auf der Rückreise mit dem Flugzeug. Weiteres Ziel dreier Expeditionen an Bord der OCEAN NOVA sind das Erreichen des südlichen Polarkreises. Auch diese Expeditionen beginnen und enden mit einem Flug über die Drake Passage.

  • Naturkreuzfahrt mit dem Expeditionsschiff OCEAN NOVA
  • Maximale Teilnehmerzahl: 68 Passagiere
  • Reisedauer Naturkreuzfahrt: 9,7,5 Tage
  • Zielhafen: ab/ bis King Georg Island (Südshetland- Inseln)
  • Bordsprache: englisch
  • Buchung: als reine Naturkreuzfahrt oder inklusive Anreiseprogramm (Flüge, Hotels, Transfers)