Der geplante Reiseverlauf:  

  

Anmerkung: Hier aufgeführt finden Sie den "klassischen" Reiseverlauf für die im Preisteil mit *B gekennzeichneten Touren. Die Reiseroute *A beginnt in Ushuaia mit Passieren der Drake Passage und endet bereits nach 6 Tagen mit einem Flug von King George Island nach Punta Arenas. Zusätzlich zu diesen Programmen ist bei den mit *C gekennzeichneten Expeditionen das Erreichen des südlichen Polarkreises zusätzlicher Bestandteil einiger Reisen. Weitere Information im Preisteil und gerne bei uns auf Anfrage!

 

Karte zum vergrößern bitte anklicken!

1.Tag: Ankunft und Übernachtung in Punta Arena

Nach Ihrer Ankunft in Punta Arenas, Chile werden Sie vom Team der Reederei willkommen geheißen und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag bekommen Sie eine erste Einstimmung zu Ihrer bald beginnenden Antarktis- Reise. Während eines gemeinsamen, patagonischen Abendessens mit typisch regionalen Gerichten, lernen Sie schon heute erste Mitreisende kennen.



2.Tag: Flug nach King George Island und Einschiffung

Ihr Antarktis Abenteuer beginnt mit einem zweistündigen Flug von Punta Arenas zur Freistation auf King George Island (Süd-Shetlandinseln). Erkunden Sie die Gegend z.B. Russlands Bellingshausen-Station, bevor Sie mit Hilfe eines Zodiacs Ihr Schiff – die OCEAN NOVA- erreichen.

 

3.-6. Tag: Südshetlandinseln und Antarktische Halbinsel

In den kommenden Tagen kreuzen wir zwischen den Süd-Shetlandinseln und der Westküste der Antarktischen Halbinsel. Umgeben von Eis gefüllten Fjorden und spektakulären Eisbergen genießen wir die Gesellschaft von Seevögeln, Pinguinen, Robben und
Walen. Von nun an sind tägliche Zodiac- Fahrten und Erkundungen an Land geplant. An Bord der OCEAN NOVA können sie spannenden Vorträgen und Präsentationen lauschen und spektakuläre Ausblicke  
aus der Lounge und an Deck genießen. Keine Expedition gleicht einer anderen, Flexibilität ist der Schlüssel zum Erfolg einer solchen Reise, bei der Tier/- und Naturbeobachtungen im Zentrum stehen. Wahrscheinliche Anlandungsziele sind in den kommenden Tagen Paulet Island, Hope Bay, Port Lockroy, Petermann-Insel, Paradise Bay, Deception Island, der Lemaire-Kanal oder auch andere faszinierende Orte.

 

 

7. Tag: Ausschiffung

Mit dem Erreichen der King George Insel heißt es für uns nun Abschied zu nehmen. Mit dem Flugzeug passieren wir erneut die sagenumwobene Drake Passage und erreichen Punta Arenas. Transfer zum Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

 

8.Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Punta Arenas für Ihre Rückreise nach Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

 

Bitte beachten Sie:

Da Landgänge abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen vor Ort sind, müssen manchmal alternative Planungen vorgenommen werden. Nur so können wir sicherstellen, Ihnen eine größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tieren zu präsentieren. Der Kapitän und der Expeditionsleiter entscheiden über das endgültige Programm. Ein Tagesprogramm mit den geplanten Aktivitäten wird Ihnen täglich zugestellt. Bitte bedenken Sie: Flexibilität ist entscheidend für den Erfolg von Expeditionsreisen.